We are the union! IWW-Organizing in der Praxis

Die IWW Jimmy John’s Workers Union – gewerkschaftliche Selbstorganisation im 21. Jahrhundert.

Freitag, 8. Juni – 19.00 Uhr im AZ-Kalk, Wiersbergstr. 44, 51104 Köln

Was können wir von den amerikanischen Wobblies lernen und übernehmen?

Warnwesten und Trillerpfeifen, Verhandlungen zwischen Männern in Anzügen,
Bratwurst und Blasmusik: Wer an Gewerkschaften denkt, hat schnell solche
Bilder im Kopf. Gewerkschaften mögen zwar eine günstige
Rechtsschutzversicherung bieten und in großen Betrieben noch eine wichtige Rolle spielen. Für viele wirken sie jedoch wie ein Zirkus fern der Lebensrealität.

Kein Wunder: Der Mief der großen Gewerkschaftsverbände erreicht selten all
die, die sich in Cafés, Callcentern, Leiharbeitsklitschen, Supermärkten, in der Pflege oder der eigentlich ganz netten sozialen Einrichtung kaputt und unglücklich jobben. Bleibt nur sich die Gewerkschaft selber zu machen.

So hatten Arbeiter*innen der Sandwichkette Jimmy Johns in St.Paul/Minneapolis, USA, die Schnauze voll. Mit Hilfe der Basisgewerkschaft Industrial Workers of the World (IWW) bildete sich in neun Filialen eine kämpferische Belegschaft. Im September 2010, nach intensiver und beharrlicher Vorbereitung, ging die Jimmy Johns Workers Union (JJWU) mit ihren Forderungen an die Öffentlichkeit. Seitdem ist viel passiert.

Wir haben Erik und Micah von der JJWU eingeladen um uns von ihren
Erfahrungen zu berichten in einem schwierigen Bereich wie der Systemgastronomie Belegschaften zu organisieren. Kommt vorbei, diskutiert mit und bekommt Ideen wie ihr euren eigenen Laden aufmischen könnt!

Mehr infos: http://organize.wobblies.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s