Was geht ab? Die IWW in Großbritannien

Der IWW-Organizer Stu aus London kommt und wird Verschiedenes erzählen.

Achtung: Raumänderung! Veranstaltung findet in der Ludolf-Camphausen-Str. 36 statt (LC 36).

IWW Birmingham geht gegen Pizza Hut vor.

IWW Birmingham: Picket Line gegen Pizza Hut (2012).

Wie haben die Wobblies in GB es geschafft aus ’ner kleinen Politsekte mit Gewerkschaftsfimmel zu einer tatsächlichen, kämpfenden Gewerkschaft und Alternative zu den Profi-Gewerkschaften zu werden? Was waren die Schritte,Erfolge, Bedingungen etc? Was ging ab? Was könnten militante Gewerkschaften wie FAU oder IWW in der BRD davon lernen? Was können transnationale radikale Vereinigungen  bewirken, wenn sie klein sind? Nettes Label? Kosmosolidarität?


Stu ist schon länger Organizer bei der IWW und hat die Entwicklungen gut mitbekommen. Wir haben ihn eingeladen um nen netten Abend zu verbringen (es soll ein bisschen Live-Musik geben, wenn das okay für euch ist, Bar und Snacks) und einiges zu lernen.


Samstag, 24. August 2013, 19:00 Uhr |  LC 36, Ludolf-Camphausen-Str. 36, 50672 Köln

(U-Bahn-Linie 3+4+5  Hans-Böckler-Platz, DB Bahnhof Köln-West)

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s